Skoliosetherapie


Die Skoliose ist eine Seitabweichung der Wirbelsäule mit gleichzeitiger Verdrehung der Wirbelkörper.

Die Behandlung z. B. nach Schroth ist eine dreidimensionale Therapieform zur Korrektur der Fehlhaltung. Gezielt werden Muskelanspannung und Atmung genutzt, um die Korrektur durchzuführen.


Ihr Team von CorpoMedic – Physiotherapie
Inhaber Dennis Seiler